Einführung des Qualitätsmanagement in unserer Kindertagesstätte

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie über eine Neuigkeit aus unserer Arbeit informieren: Nachdem wir unser Leitbild entwickelt haben, starten wir jetzt mit der Einführung eines Qualitätsmanagements und streben damit den Erwerb des Qualitätsbriefes und die Zertifizierung mit dem Gütesiegel des Bundesverbandes Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) an.

 

Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da wir das systematische Reflektieren aller Aspekte unserer Arbeit als einen geeigneten Weg ansehen, um den Erwartungen der betreuten Kinder und ihrer Familien wie auch den fachlichen Maßstäben für die pädagogische Arbeit bestmöglich gerecht zu werden. Die Begleitung durch Fachleute von außen soll uns helfen zu erkennen, in welchen Bereichen wir uns noch verbessern können.

 

Wie wird die Einführung des Qualitätsmanagements konkret ablaufen? Die Leitung (Frau Weyland) und eine weitere Mitarbeiterin (Stellv. Leitung Frau Schäfer-Romanski) werden sich in zehn Ausbildungsabschnitten über einen Zeitraum von zwei Jahren mit den Grundsätzen und Methoden des Qualitätsmanagements vertraut machen. Dazu entwickeln wir ein Praxishandbuch, das in neun Qualitätsbereichen die Qualitätsanforderungen, Aufgaben und Prozesse beschreibt, die das Profil und die Arbeit unserer Einrichtung charakterisiert. Das Praxishandbuch ermöglicht den Erwerb des KTK-Gütebriefes und - in einem zweiten Schritt - die Zertifizierung der Einrichtung mit dem KTK-Gütesiegel, einem bundesweit anerkannten Qualitätsmanagementsystems für katholische Kindertageseinrichtungen.

 

Wir gehen diesen Schritt nicht allein, sondern mit anderen katholischen Kindertagesstätten aus dem Bistum Speyer. In einem bundesweiten Projekt wird derzeit die Einführung des Qualitätsmanagements in allen 240 katholischen Kindertageseinrichtungen koordiniert und fachlich begleitet. Die Kindertagesstätten machen sich in vier Staffeln mit jeweils 55 Einrichtungen auf den Weg, wobei unsere Einrichtung der ersten Staffel angehört die im September 2015 startet. Unsere Kindertagesstätte gehört einem regionalen Qualitätzirkel an.

Fachliche Unterstützung erhalten wir von unserem Bereichsleiter  in der neu gegründeten Regionalverwaltung Ludwigshafen, der Fachberatung des Caritasverbandes für die Diözese Speyer und zwei theologischen Referenten des Bischöflichen Ordinariates.  

 

Gerne stehen wir für Rückfragen zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen  

Barbara Weyland  

(Leitung der Einrichtung)